Canta-me: ein Chor der anderen Art.

Sich treffen und unter Freunde zusammen singen ist eine der besten Möglichkeiten Sprachen auszuüben, Mentalität näher kennen zu lernen und Lebensfreude besser zu erleben.

Wir singen schon seit vielen Jahren Lieder aus der ganzen romanischen Welt, wobei die auf Spanisch und Portugiesisch überwiegen; und manchmal singen wir auch englische. Don Adolfo, unser Leiter, singt uns die Lieder vor, indem er sie auf der Gitarre begleitet. Wir gehen den Text durch, dann trinken wir ein Gläschen Rotwein und machen uns ans Singen. Notenkenntnisse und Stimmkünste sind nicht erforderlich,  und obwohl Perfektion weder unsere Stärke noch unser Ziel ist, ergeben sich doch ab und zu Möglichkeiten aufzutreten. Nach vielen Jahren als Haus-Chor des Instituts für Romanistik der Universität Graz, sind wir seit 2008 wieder zurück zu unserem Ursprung im Lateinamerikainstitut.

Don Adolfo

Während des Semesters singen wir jeden Mittwoch von 20:00 bis ca. 22:00, wobei sich in der Pause um 21:00   immer ein kulinarisches Impromptu ergibt. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch eine Jahresmitgliedschaft beim LAIS (€ 30,00 bzw. €15,00) empfohlen.

Der Chor ist für Spanisch- und Portugiesischlernende eine gute Ergänzung landeskundlicher und sprachlicher Art und einefröhliche, bewährte Sozialplattform.

Herzlich willkommen!

P1110237