Tribuna 2019

La Tribuna ist ein dreitägiges iberoamerikanisch-österreichisches Festival von 1. – 3. Oktober 2019, das wissenschaftliche Expertise und Diskurse mit Kunst und Kultur und sozialer Begegnung kombiniert und zeigen will, dass das vermeintlich Andere/Ferne eigentlich ganz nah ist.

Die Veranstaltung wird sich insbesondere mit den Themen Nachhaltigkeit/ökologische Herausforderungen; Soziales und Wirtschaft auseinandersetzen und versuchen, Lösungsstrategien und Visionen zu entwickeln.

La Tribuna ist ein jährliches Projekt, das dieses Jahr beginnt.

Kurzinfo

  •       Wo: Orpheum Graz
  •       Wann: 1. – 3. Oktober 2019
  •       Vormittag: Symposien & Vorträge FREIER EINTRITT
  •       Nachmittag: Workshops & Filme   FREIER EINTRITT
  •       Abend (ab 18:30 Uhr): Konzerte & Theater & Kabarett

1 Tag: € 25.-

(€20.- für Studenten)

Ticket kaufen

2 Tag: € 20.-

(€15.- für Studenten)

Ticket kaufen

3 Tag: € 30.-

(€25.- für Studenten)

Ticket kaufen

Abo für die 3 Tage: €65.- (€50.- für LAI Mitglieder) am Institut zu kaufen



L´Apothéose

Música Antigua.
www.lapotheoseensemble.com

Don Quijote

Teatro Literario. Darstellung und Lesung der interessantesten Stellen des Werkes: Don Quijote de la Mancha. Das Ensemble rund um Janos Mitschuretz und Las Hermanas werden uns mit ihrer Interpretation einen faszinierenden Einblick in das berühmte Werk über das Leben dieses großen Ritters gewähren.

Daniela de Lima

Samba aus Brasil

La Cumbestia

La Cumbestia is Cumbia,
La Cumbestia is Reggae,
La Cumbestia is Dance.

www.lacumbestia.com

La Sonora

La Sonora is Latin American music orchestra founded by Laura Valbuena (alto sax/ clarinet/voice) and Juan Felipe Pulido (piano/composer/ arranger) in the summer of 2017. Its repertoire consists of songs of the past and present greatest acts of the Latin American music, as well as own compositions and arrangements.

Film 1: Requisistos para ser una persona normal (VO)Film 2: Atrapa la bandera (VO) Dibujos animados

Christof Spörk

Kabarett Kuba.

www.christofspoerk.eu

Ismael Barrios

www.ismaelbarrios.at


Ausstellung im Orpheum Graz – „borderless“

Während der drei Festivaltage wird eine Ausstellung argentinischer Künstler in Orpheum gezeigt.

Ein Projekt von XYLON Österreich, Präsidentin: Christine Kertz in Kooperation mit Centro de Edicion, Buenos Aires/Director Natalia Giacchetta.
XYLON Österreich hat mit „borderless“ für diese Ausstellung ein dem Festival entsprechendes Motto gewählt. XYLON ist eine Plattform für Kunstschaffende, die sich mit der Technik des künstlerischen Hochdrucks befassen; die österreichische Sektion besteht seit 1977. Die Präsentation zeigt von einer Fachjury ausgewählte, speziell für diese Ausstellung geschaffene, druckgrafische Arbeiten von 6 aus ganz Österreich und 12 aus Argentinien stammenden Künstler*innen. Die Arbeiten – meistens Grafiken – sind inhaltlich auf die Darstellungen von Natur,
Mensch und Gefühlen ausgerichtet, welche teilweise Verunsicherung ausdrücken und dennoch Vorfreude auf die kommende und bestehende Zeit zeigen. „borderless – grenzenlos“ – ein Wunschdenken oder doch Wirklichkeit?


Unterstützt von